Changing the world, one site at a time…

Datenschutz

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch die Roman Berner Industrieelektronik GmbH.

Verantwortlicher:
Roman Berner Industrieelektronik GmbH
Römerstrasse 18
71296 Heimsheim
Deutschland

Datenschutzbeauftragter:
Michael Groden

Der Datenschutzbeauftragte ist unter der oben genannten Anschrift zu Händen des Datenschutzbeauftragten beziehungsweise unter Datenschutzbeauftragter@rbi-online.de erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a. Beim Aufrufen unserer Website
https://www.rbi-online.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- IP-Adresse des anfragenden Rechners
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- Name und URL der abgerufenen Datei
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
- verwendeter Browser und das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die in den Logfiles temporär gespeicherten Daten werden anonymisiert und spätestens nach neun Wochen gelöscht.
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

b. Bei Ihrer Kontaktaufnahme per E-Mail
Sie haben die Möglichkeit, mit uns per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Dabei werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihr Name und weitere von Ihnen mitgeteilte Daten) von uns gespeichert, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte.
Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn die Konversation mit Ihnen beendet ist und die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht gelöscht, wenn wir aus einem anderen Rechtsgrund zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. In Falle eines Widerrufs kann die Konversation per E-Mail nicht weitergeführt werden. Alle Ihre personenbezogenen Daten werden in diesem Fall gelöscht. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht gelöscht, wenn wir aus einem anderen Rechtsgrund zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind.

c. Bei Ihrer Kontaktaufnahme per Kontaktformular
Wir bieten ein Kontaktformular an, über das Sie uns eine Nachricht zukommen lassen können. Wenn Sie dieses Kontaktformular verwenden, erbitten wir dort Ihre Einwilligung. Hierzu informieren wir Sie wie folgt:
Zweck: Sie können über das Kontaktformular mit der rbi GmbH (siehe
Impressum) in Kontakt treten.
Dies ist eine Alternative z. B. zu einer Kontaktaufnahme per E-Mail. Wir möchten Ihnen anschließend gerne antworten. Hierzu benötigt die rbi GmbH Ihre Einwilligung.
Freiwilligkeit und Widerruf: Die Erteilung der Einwilligungen ist vollkommen freiwillig. Sie haben das Recht, jede Ihrer Einwilligungen jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Einen Widerruf können Sie z. B. per E-Mail an
info@rbi-online.de erklären.

Betroffene Daten: Die Daten, die Sie im Kontaktformular eingegeben haben. Zusätzlich technisch bedingt: Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit.
Inhalt der Einwilligung, um die Sie direkt bei dem Kontaktformular gebeten werden:

• Wenn Sie eine Anschrift, eine Telefonnummer, Telefaxnummer oder E-Mail-Adresse angegeben haben, willigen Sie ein, dass die rbi GmbH mit Ihnen über einen dieser Kommunikationswege zu dem oben genannten Zweck Kontakt aufnimmt.

• Sie willigen ein, dass die rbi GmbH die betroffenen Daten zu den oben genannten Zwecken mit der Versendung der Anfrage über den Webserver der rbi GmbH erhebt und an die rbi GmbH per E-Mail sendet. Die Daten wird die rbi GmbH wie bei Eingang eines E-Mails behandeln, insbesondere an die nach ihrem Nachrichteninhalt zuständige interne Abteilung weitergeben und dort verarbeiten. Die rbi GmbH übermittelt die Daten an Dritte allenfalls zur unmittelbaren Durchführung der Kommunikation über die Webseite, per Telefon, Telefax, E-Mail oder Briefpost mit Ihnen (z. B. an den Anbieter Ihres E-Mail-Postfaches).
Sie willigen ferner ein, dass die Daten bei der Erhebung technisch über einen angemieteten, physikalisch in Deutschland befindlichen Internetserver in einem Rechenzentrum (1und1 …) geleitet werden und von dort aus per E-Mail an die rbi GmbH weitergeleitet werden.

• Verantwortlicher ist die rbi GmbH (siehe oben)

• Die Verarbeitung erfolgt für die oben unter „Zweck“ angegebenen Zwecke. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der betroffenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 lit. a Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und hinsichtlich der Einbindung von Transportunternehmen auch die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 lit. f DSGVO.

• Das genannte berechtigte Interesse gem. Art. 6 lit. f DSGVO besteht darin, dass technisch zwingend Dritte in Übermittlungen per Webseite (Internetserverbetreiber), per Telefon (nämlich der Telefonanbieter), per E-Mail (die Internetserverbetreiber auf dem Kommunikationsweg und die Anbieter der E-Mail-Postfächer) und per Briefpost (das Postunternehmen) eingeschaltet werden müssen. Ohne eine Einbindung der Dritten ist die Kontaktaufnahme mit Ihnen nicht möglich. Die Einbindung der Dritten beschränkt sich auf die unmittelbar am Kommunikationsvorgang Beteiligten.

• Die rbi GmbH löscht die betroffenen Daten unverzüglich nach dem Abschluss des Kontakts mit Ihnen. Falls Sie zuvor widerrufen, werden die betroffenen Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.
• Es besteht ein Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung sowie auf Datenübertragbarkeit.
• Es besteht das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
• Es besteht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde.
• Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folgen, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass Sie bei fortbestehenden Fragen oder Anmerkungen über einen anderen Weg mit uns in Kontakttreten müssten.

• Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling.


3. Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

- Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung - besteht, sowie
- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Außer in den in dieser Datenschutzerklärung genannten Fälle geben wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter, wenn wir dazu durch Gesetz oder behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet sind.

4. Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

5. Betroffenenrechte

a. Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO
- Recht auf Berichtigung oder Löschung nach Art. 16 und 17 DSGVO
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DSGVO
- Recht auf Unterrichtung nach Art. 19 DSGVO
- Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
- Recht auf jederzeitigen Widerruf Ihrer Einwilligung nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

b. Sie haben zudem das Recht nach Art. 77 DSGVO, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden

Die für unseren Firmensitz zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de


6. Widerruf oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@rbi-online.de

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter
https://www.rbi-online.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.
  • Stacks Image 208